Dojo Tirol

Renshi Franz Kneisl war aufgrund seiner Ausbildung zum Hubschrauberpiloten in Langenlebarn stationiert und hatte jahrelang in Klosterneuburg und Wien im Honbu Dojo bei dem damaligen
Hanshi und Shihan (derzeitigen Hanshi) trainiert.

Als seine Berufsausbildung beendet war kehrte er nach Tirol zurück und begann sein Wissen mit
Interessierten zu teilen. Das Dojo Tirol in Pill wurde 1978 von Renshi Franz Kneisl mit Erlaubnis
von Hanshi 10. Dan Isao Ichikawa gegründet.

Renshi Franz Kneisl was stationed in Langenlebarn because he was training to become a
helicopter Pilot
 and trained for years in Klosterneuburg and Vienna in Honbu Dojo with the then Hanshi und Shihan (at that time Hanshi). When he finished his training he returned to the
Tyrol and began to share his knowledge
 with those who were interested. The Dojo Tyrol in Pill
was founded in 1978 by the Renshi Franz Kneisl with the
 approval
of Hanshi 10. Dan Isao Ichikawa.

Internationale Trainingskurse und monatliche Besuche von Hanshi & Shihan
waren damals für Franz eine enorme Hilfe.

International training courses and monthly visits from Hanshi & Shihan
were an enormous help for him at that time.

Ossi Stock ist der Nachfolger von Franz Kneisl in Tirol
und leitete das Dojo seit 1994. 
Graduiert durch Hanshi zum Shihan 7. Dan am 20.12.2008
und Shihan 8. Dan am 10.08.2013 

Renshi 7. Dan Franz Kneisl ist unvergessen im Dojo Tirol.
Durch seine berufliche Karriere geht er zwar jetzt einen neuen Weg,
aber er hat uns immer ein Beispiel unermüdlicher Hingabe gegeben
und einen konsequenten Trainingsbetrieb vorgelebt, den wir
versuchen weiter beizubehalten. Ja schon viele Jahre sind jetzt wie
im Fluge vergangen und das „Vorne stehen dürfen“ hat mir unheimlich
viele Erkenntnisse gebracht und mir sehr geholfen, mich weiter zu
entwickeln. Die Schüler trainieren den Lehrer, hab` ich gehört. Aber
ich denke ein Orchester braucht auch einen Dirigenten,
der es verstehet, die einzelnen Mitglieder so zu fördern, dass
letztendlich ein gelungenes, harmonisches Ganzes sichtbar wird.  

Wir sind alle unmittelbar Schüler von Hanshi,
folgen seinen Bewegungen, lernen direkt von ihm. 

Im Trainingsalltagsbetrieb im Dojo Tirol werden wir aber nicht müde,
uns in den oft schweißtreibenden Trainingstunden mit den Wiederholungen
der Grundtechniken, den Partnerübungen sowie dem wichtigsten,
dem Katatraining, wie bisher weiterzuentwickeln.

Ich möchte Dank sagen meinen Shihan und allen meinen Renshi`s
sowie den Kuro Obi`s und Schülern für die tatkräftige Unterstützung
beim Trainingsbetrieb in Tirol.

Ab Oktober leiten in Pill das Training die hohen Danträger

Anton Steinlechner, Shihan 7. Dan
Leo Schendl, Shihan 7. Dan
Eduard Pircher, Shihan 7. Dan
Christian Stock, Shihan 7. Dan  

 

Von 1994 – 2018 leitete Shihan Ossi Stock den kontinuierlichen Trainingsbetrieb in Pill.
Seit 24. Oktober 2018 widmet sich Shihan Ossi und Shihan Masako noch mehr dem Nachwuchs
und Anfänger Training im Dojo Kramsach und leiten Kursblöcke in mehreren Tiroler Orten.

Since 1994 – to 2018 under the leadership of Shihan Ossi Stock in Pill.